Datenschutz

In unserer heutigen Informationsgesellschaft muss jedes Subjekt, ein öffentliches wie ein privatrechtliches, bei der Ausübung der eigenen täglichen Tätigkeiten (denken wir beispielsweise an Themen wie die Kontrolle der Arbeitskräfte, die Nutzung informatischer Instrumente für die Informationsübermittlung, die Behandlung sensibler Daten, e-mail marketing, usw.) notgedrungen mit persönlichen Daten umgehen.

Diese Datenverarbeitungstätigkeiten können, dort wo sie in Abweichung der Rechtsverordnungen betrieben werden, deren Autoren dem Risiko aussetzen, zuweilen auch sehr kostspielige Sanktionen zu erleiden. Dies können Verwaltungs- oder Zivilstrafen und in schlimmeren Fällen sogar strafrechtliche Sanktionen sein.

Dank unserer Professionalität bieten wir Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bei der Prävention dieses Risikos unsere hauseigene Beratung und unseren anwaltlichen Beistand an, sowie die eventuelle Verteidigung vor den zuständigen Verwaltungs- und Justizbehörden.

Die Kanzlei kann hier insbesondere den eigenen Mandanten bei der Wahl organisatorischer, materieller und logischer Schlüsse zur Seite stehen, die darauf abzielen, mit dem Gesetzerlass 2003 Nr. 196 und dazugehöriger Maßnahmen der Aufsichtsbehörde sowie in der Durchführung besagter Lösungen eine wesentliche und konkret anwendbare Compliance zu erreichen.